en es

Das Wahre Selbst

Kannst Du richtig zählen?

Du trägst einen Körper* und einen Geist**. Jetzt kümmere Dich um diese.

 

Zähle richtig! Dies sind drei Instanzen:

Körper, Geist und DU.

 

Und wer bist DU?

 

Du bist das zugrunde liegende Absolute Prinzip – das Wahre Selbst.

 

 


  * einen grobstofflichen und feinstoffliche Körper
** einen Denkapparat, engl. mind

Szenenbild aus "Vaya con Dios"
Szenenbild aus "Vaya con Dios"

Ein eindrücklicher Film!

Im Dowload-Bereich.


Drei Mönche

Man erzählt sich (in Indien) die Geschichte von 3 jungen Mönchen, welche auf ihrem Weg einen Fluss zu überqueren hatten. Auf der anderen Seite angekommen, zählte der älteste, ob noch alle da seien. Aber er zählte nur noch zwei Mönche. So musste ein anderer zählen; auch er sah und zählte nur zwei. Der jüngste von ihnen konnte daran nichts ändern, auch er sah und zählte zwei. Da brach die grosse Trauer aus, weil sie glaubten, einen ihrer Kameraden in den Fluten des Flusses verloren zu haben.


Da kam ein Guru daher und fragte, was los sei. Sie erzählten ihm, dass sie drei Mönche gewesen seien und dass sie nach der Überquerung des Flusses nur noch zwei zählen.


Da zählte der Guru die Mönche. Er zählte: „Eins, zwei, drei. – Du hast Dich selbst vergessen zu zählen!“, sagte er zu ihnen.


Das ist es, was wir tun. Wir erinnern uns wieder an unser Wahres Selbst.


Steine oder Milch

Mit zu vielen Gedanken im Kopf, kannst Du dem Wahren Selbst nicht bewusst sein.

 

Werfe die Steine aus der Milchkanne. Wenn Du diese unbedingt füllen musst, dann fülle sie mit feiner Milch.

 

Wir leeren den Kopf von allen Gedanken. Wenn wir es nicht zustande bringen, dann füllen wir ihn wenigstens mit Gedanken über Gott. Besser als Müll im Kopf zu haben.

 

Das ist es, was wir tun. Wir leeren den Kopf von Gedanken.

Mind Training

Ein steter Geist

Der Geist (engl. the mind) ist wie ein wildes Pferd, das gezähmt und trainiert werden will. Spitzensportler wissen, wie wichtig eine feste geistige Ausrichtung ist.

Und was ist das Training?

Geistig still sein. Und bewusst sein. Bewusst der eigenen göttlichen Essenz.

Dies gilt auch im Alltag, z.B. während des Zähne-Putzens!  smile

Mind-Training heisst die Kanne leeren
Mind-Training heisst: die Kanne leeren

(Seit Jahren hat es keine Kühe mehr, nur die Milchkanne blieb übrig.)